Fehlermanagement / Organisationales Lernen


Ein erfolgreiches Fehlermanagements hilft allen Beteiligten, aus Fehlern und Beinahe-Unfällen zu lernen, mögliche Schwachstellen im System zu erkennen und zu beseitigen. Dadurch können Abläufe einfacher und effizienter gestaltet, Regressansprüche minimiert und so ein Wettbewerbsvorteil erlangt werden.

Die Vorteile eines funktionierenden Fehlermanagements hat vor allem die Luftfahrt früh erkannt. Das Konzept, aus Fehlern und Beinahe-Fehlern zu lernen ist aber auch in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Chemiebetrieben, Verkehrsunternehmen oder anderen sensiblen Bereichen sinnvoll. Die Erstellung eines individuellen Fehlermanagementsystems ist jedoch ein aufwändiger Prozess, in dem oftmals zunächst die Unternehmenskultur – insbesondere das Zugeben von Fehlern und das daraus-lernen-wollen – überdacht und verändert werden muss.

Katmakon setzt daher neben eigenen Erfahrungen aus dem betrieblichen Fehlermanagement auf Partner aus dem Bereich Psychologie und Motivationstraining.