Betriebliches Notfall- und Krisenmanagement


Für Unternehmen gilt es, sinnvolle Präventionsmöglichkeiten zu nutzen und auf die Bewältigung der wahrscheinlichsten und schadensträchtigsten Ereignisse vorbereitet zu sein. Solche Situationen in ruhigen Zeiten durchdacht und vorbereitet zu haben, verkürzt nicht nur die Schockstarre, in die viele Beteiligte und Betroffene zu Beginn einer Krise verfallen.

Unternehmen bietet eine solide Planung auch einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil: Sie sind fähig, in klaren, schlanken Prozessen fundierte Entscheidungen zu treffen, sind handlungsfähig, agieren statt nur zu reagieren und können schneller zum Normalzustand zurückkehren. Das bewahrt im Idealfall vor einem gravierenden Imageschaden, der ebenso existenzbedrohend sein kann wie die Krise selbst.

Anhand der Wahrscheinlichkeit, der möglichen Schäden und der eigenen Ressourcen zur Bewältigung verschiedener Krisen identifiziert das Team von katmakon gemeinsam mit dem Kunden individuell mögliche Bedrohungen. Dies bildet die Basis für die Katastrophenschutzpläne und –handbücher mit den wichtigsten Informationen, Checklisten, Telefonnummern und hilfreichen Tipps zur Krisenbewältigung. Durch realistische Trainings stellt katmakon sicher, dass die Pläne den Praxistest bestehen.

Weitere Details zu dieser Dienstleistung können Sie unserem Informationsblatt entnehmen.